"Kultur(en) in der Linse"

Vielfalt gibt es beim Programm "Kultur(en) in der Linse" des Forums für Kultur und Umwelt. Das neue Programm wurde vorgestellt.

(gh) Ratzeburg – Seit zehn Jahren besteht das Forum in diesem Jahr. Ein Angebot von Exkursionen, Vorträgen, eine Radwanderung, Ausstellungen und  Aktionen wird es erneut geben. Kultur- und Umweltthemen stehen dabei im Mittelpunkt. Eine Broschüre (5000 Stück) mit dem vollständigen Programm liegt ab sofort überall im Kreisgebiet aus.
Gestartet wird das Programm des Forums im Kreismuseum Ratzeburg mit dem Vortrag von Referent Dr. William Boehart. Er spricht über Gotthold Lessing (4. September, 19 Uhr).  Gemeinsam mit dem Lauenburgischen Kunstverein wird es am 3. und 4. Oktober eine Aktion geben: „Leerstandskultur“ heißt das Projekt. Auf die leerstehenden Geschäfte im Kriegsgebiet soll aufmerksam gemacht werden. Künstler zeigen in Läden ihre Werke, die nicht nur betrachtet, sondern auch erworben werden können. (13 – 18 Uhr in Ratzeburg).