Talente-Konzert in Schwarzenbek

„Klangvoll“ heißt das Konzert junger musikalischer Talente am 9. Oktober in Schwarzenbek.Die Kreismusikschule und das DHB-Netzwerk Haushalt laden dazu ein. Der Eintritt ist frei.

Schwarzenbek – Sie kommen aus dem ganzen Kreisgebiet, sind Preisträger von „Jugend musiziert" und des letztjährigen Musikschulwettbewerbs oder fortgeschrittene Schüler der Kreismusikschule: Die talentierten Instrumentalisten präsentieren im Festsaal des Schwarzenbeker Rathauses (Ritter-Wulf-Platz 1) ein vielfältiges und spannendes Musikprogramm. Zu hören sind klassische und zeitgenössische Kompositionen in unterschiedlichen Besetzungen. Das „Klangvoll“-Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Spenden werden erbeten.
Die Kooperation zwischen der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg und dem Ortsverband Schwarzenbek im DHB-Netzwerk Haushalt ergab sich aus dem Kontakt zwischen Kreismusikschulleiter Peter Seibert und dem Ortsverbandsvorsitzenden Frank Ruppert, ehemaliger Bürgermeister von Schwarzenbek. „Die begabten Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule gestalten mit Akkordeons, Gitarren, Harfen, Klavier, Celli, Querflöten und Violinen ein anspruchsvolles, vielseitiges und kurzweiliges Konzert für Jung und Alt“, verspricht Peter Seibert. Aktives Musizieren erfreue sich in der Kreismusikschule wachsender Beliebtheit. Die öffentlichen Konzerte der jungen Musikanten gehörten zum festen Bestandteil eines Musikschuljahrs. Informationen zu den Angeboten der Kreismusikschule sind unter Tel. 04541 / 888 332 zu erfragen.