Live-Musik aus den USA im SmuX

Erstes internationales Konzert im Geesthachter SmuX: Am 1. November 2015 ist die amerikanische Singer-Songwriterin Krista Detor zu Gast.

Geesthacht – Susanne Voges ist schwer aktiv, was das Programm in ihrem Geesthachter Werkstatt-Café SmuX angeht, und hat nun sogar eine international aktive Musikerin gewonnen: Krista Detor legt auf ihrer Tour durch Europa zwischen England und Holland einen Stopp in Norddeutschland ein. Das Sonntagskonzert im SmuX, Lichterfelder Straße 5, beginnt um 18 Uhr – „weil viele Leute am Montag Morgen früh aufstehen müssen“, sagt Voges. Der Eintritt ist frei, der Hut geht herum.
Wenn die US-amerikanische Sängerin bei ihrem Live-Konzert hält, was sie verspricht, wird er sich bestimmt füllen: „Wer sich noch an Tanita Tikaram ("Twist In My Sobriety") erinnert, wer Tracey Chapman, Suzanne Vega und Michelle Shocked mag und darüber hinaus die Melancholie eines Leonhard Cohen schätzt, der wird sich an der Musik von Krista Detor erfreuen. Ihre stimmungsvollen Songs haben eine ausgeprägt poetische Note, eher selten sind schwungvolle Einlagen. Aber die kommen dann punktgenau und lassen die melancholisch anmutende Stimme plötzlich zu unvermuteten Höhen anschwellen. Krista Detor stammt aus dem US-amerikanischen Süden. Aufgewachsen ist sie in Kalifornien. Nach biographischen Schlenkern landete sie im Mittleren Westen der USA. Heute ist sie eine feste Größe in der dortigen Musikszene. Ihr Stamm-Instrument ist das Klavier."
Detor stellt auf ihrer Tour ihr neues Album „Barely“ vor – sparsam instrumentierte Songs aus dem ländlichen Indiana, wo sie lebt. Gastkünstler, darunter Moira Smiley, Mary Dillon und Amanda Biggs, leihen der Sängerin fürs Album ihre Stimmen. Krista Detors hoch gelobte Soloalben haben Aufmerksamkeit geweckt, weil ihre Musik ehrlich und glaubhaft ist, geschrieben und gesungen mit großem Einfühlungsvermögen und Vorstelllungskraft. Ihre Texte haben literarische Qualität – einige dienten schon als Beispiele in den Litaraturkursen an der Stanford University. Bei ihrem Konzert in Geesthacht wird sie von Martin Denzin (Bremen) begleitet, der sich als Live- und Studiomusiker mit Schlagzeug, Bass und Gitarre einen Namen gemacht hat.
Wer mal „reinhören“ möchte, kann dies tun unterhttp://www.kristadetor.com/index.php?page=cds). SmuX-Chefin Susanne Voges ist für Nachfragen oder Anmeldungen erreichbar unter Tel. 0172 / 80 44 840, ab 13 Uhr im SmuX unter 04152 / 88 88 33 und per Mailmail@smux.info.