Steiner und sein Prinzip

Um gesunden Lebensstil geht es im „Steiner-Prinzip“. So heißt das soeben erschienene Buch des ehemaligen Gewichthebers Matthias Steiner. Am 25. November stellt der Goldmedaillengewinner von 2008, inzwischen 45 Kilo leichter, sein Werk in der Geesthachter Stadtbücherei vor.

Geesthacht – Die Autorenlesung kommt durch eine Kooperation der Stadtbücherei mit der Volkshochschule Geesthacht und unterstützugn der Hamburger Volksbank zustand. Die Lesung aus „Das Steiner Prinzip – Vom Schwergewicht zum Wohlfühl-Ich“ in der Stadtbücherei an der Rathausstraße 58 beginnt um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr). Der Eintritt kostet 8,- Euro, Karten sind im Vorverkauf bei der der Stadtbücherei, bei er VHS und bei der Hamburger Volksbank in Geesthacht erhältlich.

In seinem Buch erzählt Steiner von seinem Weg zurück zur eigenen Persönlichkeit. Aus dem Superschwergewichts-Champion mit 150 Kilo und Olympiastar in Peking wurde ein muskulöser junger Mann in einem jugendlicheren Körper mit 45 Kilos weniger. Wie er den Weg dahin fand, davon erzählt Steiner in seinem Buch. 2013 beendete er seine sportliche Laufbahn als Gewichtheber, ist heute als Motivationsredner unterwegs und engagiert sich für einen gesünderen Lebensstil.