„Der Weihnachtshasser“ kommt

Diesmal nicht Scheibner, sondern „Der Weihnachtshasser“: Am 18. Dezember 2015 lädt die Stadt Schwarzenbek zum Weihnachtsspecial mit (Caveman) Kristian Bader und Michael Ehnert ein.

Schwarzenbek – Am Freitag, 18. Dezember, wird einmal nicht Hans Scheibner mit „Wer nimmt Oma?“ auf der Bühne im Festsaal des Schwarzenbeker Rathauses am Ritter-Wulf-Platz 1 stehen, sondern Kristian Bader, der als „Caveman“ von Hamburg aus Furore gemacht hat. Die Aufführung beginnt um 20 Uhr.

„Weihnachthasser“ ist sehr frei nach Charles Dickens neu inszeniert von Michael Ehnert. Er und Protagonist Kristian Bader laden unter dem Alternativtitel „Frohes Fest für Vollidioten“ ein zu Clownerie und Kabarett, zum Schreien komisch und bitterböse. Gut zwei Stunden dauert die hinterhältige Inszenierung von Dickens‘ Weihnachtsgeschichte um den fiesen Geizkragen Scrooge und seinen alten Geschäftspartner Marley, der ihn als Geist vor noch viel Schlimmerem warnt. Die beiden Spieler vom Altonaer Theater versprechen jede Menge Spaß. Karten gibt es im Vorverkauf bei Tabak-Lange im Sky-Markt in Schwarzenbek zu 22,- / 23,- und 24,- Euro oder an der Abendkasse. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Stadtverwaltung unter Tel. 04151 / 881-132 oderchristine.uhde@schwarzenbek.de.