Begegnung und Musik im SmuX

Weihnachten und zum Jahresende allein oder gelangweilt zu Hause? Dagegen hat das Geesthachter Werkstattcafé SmuX ein gutes Rezept!

Geesthacht – Cafébetreiberin Susanne Voges öffnet an Heiligabend, 24. Dezember 2015, ab 21 Uhr ihr Café an der Lichterfelder Straße 5. „Wer nicht will nach dem Essen zu Hause sitzen, den Fernseher einschalten, sich vom Weihnachts-Blues überrollen lassen und sich ärgern will, nicht doch unter nette Menschen gegangen zu sein, soll einfach kommen“, sagt sie. Fröhliche Menschen und interessante Unterhaltungen seien zu erwarten. Übrigens auch an den Folgetagen: Das SmuX hat bis Silvester (außer Montag) täglich ab 17 Uhr geöffnet.

Am letzten Tag in diesem Jahr soll in zwei Teilen gefeiert werden. Von 18 bis 21 Uhr essen die Teilnehmer in geschlossener Runde. Über das Menü wird mehrheitlich entschieden. Dafür muss man sich bis spätestens Sonntag, 27. Dezember 2015, per e-Mail anmelden (mail@smux.info). Ab 21 Uhr kann jeder ohne Anmeldung kommen und den Jahresausklang mit Musik mitfeiern. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen in Begleitung Erwachsener sein. Vom 1. bis 18. Januar 2016 plant Suse Voges dann einen Urlaub. „Ich werde ab und zu am Brenner sein und endlich ‚mal wieder Perlen machen“, sagt sie. Wenn sie zufällig im Café ist, sind Gäste willkommen – vorher anzurufen (Tel. 04152 / 88 88 33) empfiehlt sich deshalb.