Ausstellung „Du und dein (W-)Ort“

Am 28. Januar 2016 wird im Schwarzenbeker Rathaus die Ausstellung „Du und dein (W-)Ort – Porträts grenzenlos“ eröffnet. Bis 19. Februar sind die Porträts aus dem Kunstprojekt zu sehen.

Schwarzenbek – Im November 2015 hatten die Autorin Ann-Kristin Jahrmann und der Künstler Laurenz-Alexander Schettler aus Kappeln im Rahmen ihres Projekts Porträts und Statements von Bürgern aus Schwarzenbek und Umgebung aufgenommen. Jetzt werden die Ergebnisse als Ausstellung präsentiert. Die Schau im Foyer des Rathauses, Ritter-Wulf-Platz 1, wird am Donnerstag um 17.30 Uhr eröffnet. Die Inititatoren werden dabei auch ihr überregionales Kunstprojekt erläutern.

Bei der überregional und langfristig angelegten Aktion „Du und dein (W-)Ort – Porträts grenzenlos” werden Menschen in ihren Wohnorten mit einem persönlichen Gegenstand ihrer Wahl in Schwarz-Weiß-Aufnahmen porträtiert und um eine persönliche Aussage über den Ort gebeten („Denke ich an Schwarzenbek, …“). Die Aussagen sollen Antwort geben u. a. auf Fragen, was Menschen mit ihrem Wohnort verbindet, welches Verhältnis sie zu ihrer Stadt haben und was diese für sie lebenswert macht. Die Ausstellung in Schwarzenbek kann bis montags bis freitags von 9 – 12 Uhr, dienstags auch von 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 14 – 18 Uhr besichtigt werden.