„The Night of the Local Heroes“

Am 20. Februar wird es im „Treffpunkt“ Aumühle etwas lauter: Die Band „Strangers in a Strange Land“ lädt gemeinsam mit DJ Sascha zur beliebten Tanz- und Live-Rock-Nacht ein.

Aumühle – Am 20. Februar geht es im Aumühler Sport- und Jugendheim „Treffpunkt“ an der Sachsenwaldstraße 18 rund. Bei der „Night of the „Local Heroes“ gibt die Musik den Takt vor. Der Eintritt ist frei.
In der Cover-Band haben sich vor zehn Jahren die Wohltorfer und Aumühler Rodger Brandt, Rainer Hendel, Piet van de Kamp und Albrecht Schneider zusammengeschlossen. Inzwischen hat sich die Gruppe bei Auftritten in verschiedenen Musikkneipen der Umgebung einen Namen gemacht. „Vielfach verzichten wir auf Gage und Eintrittsgelder. Bei uns steht die Freude und der Spaß im Vordergrund“, betont Gitarrist Albrecht Schneider. Während die nach einem Titel von Iron Maiden benannte Band ihr Publikum live mit Rock- und Pop-Klassikern aus vier Jahrzehnten unterhält, legt DJ Sascha aus Wohltorf in den Pausen moderne Tanz- und Party-Musik auf. „So sind wir flexibel und können die Wünsche eines breiten Publikums erfüllen“, sagt Schneider. Wirt Wicky Bjaj stellt sich auf die Rock-Nacht im Sport- und Jugendheim mit speziellen Getränken und deftigen Snacks ein.