De Osterspazeergang

„Von Iesgang frie sünd Strom un Bäken“. Volker Holm rezensierte für das Kulturportal Goethes Faust als plattdeutsches Hörbuch. Lesen Sie hier, was es (passend zum Osterfest) zu entdecken gibt – natürlich op Platt.

Von Volker Holm
„Dat Späl von Dokter Faust“, so heißt Goethes Klassiker up Platt. In der niederdeutschen Übersetzung klingt das alte Drama völlig neu. Ein echtes Volksstück, große Gefühle, letzte Fragen: „Dor stah ick nu, ick arme Narr, un wüßt giern, wat ick dorvon harr!“ Nach der gefeierten Inszenierung der Schweriner Reuter-Bühne haben NDR und Radio Bremen ein mitreißendes Hörspiel produziert. Zum 90.Geburtstag des plattdeutschen Profi-Ensembles in diesem Jahr erscheint „Dat Späl von Dokter Faust“ jetzt erstmals als Hörbuch.
Da ist der Osterspaziergang zu erleben mit fröhlichem Schäfertanz: „Von Iesgang frie sünd Strom un Bäken“. Da kommt aus dem Nebel ein schwarzer Pudel, der sich Faust wenig später als Mephisto offenbart: „Dat also wier de Karn von mienen Köter! – Späl giern so´n bäten Swerenöter.“
Goethes „Faust. Der Tragödie Erster Theil“ (1808) wurde von Friedrich Hans Schaefer ins Niederdeutsche übertragen(1983). Die Schweriner Fassung der Fritz-Bühne am Mecklenburgischen Staatstheater hatte 2005 Premiere als „Dat Späl von Dokter Faust“. Nach diesem legendären Theater-Erlebnis haben Manfred Brümmer und Bernd Reiner Krieger ihre Hörspielfassung erarbeitet. Und die Schauspieler der Fritz-Reuter-Bühne haben mitgewirkt bei diesem Radio-Kunstwerk, das im Studio des NDR entstanden ist.
Der Pakt mit den Teufel, Auerbachs Keller, die Affäre von Faust und Gretchen, die Walpurgisnacht und die Erlösungsszene („Heinrich, mi grugt vör di“) wirken hier unmittelbar und frisch. Das Hörbuch, veröffentlicht mit Unterstützung von NDR und Radio Bremen, erzählt eine alte Geschichte, die auch heute noch berührt. Das literarische Denkmal ist zum prallen Volksstück geworden.

Dat Späl von Dokter Faust. Goethes Faust als Hörspiel up Platt.
Box mit reich bebildertem Booklet und Hörbuch-CD, Gesamtspieldauer: 53:23.
Tennemann Buch- und Musikverlag, Schwerin 2016.
ISBN-978-3-941452-45-9
17,95 Euro