Schloss Wotersen "Swingt"

Schwungvoll in den Frühling: Das LandesJugendOrchesters Schleswig-Holstein gastiert auf Schloss Wotersen.

Wotersen – Das LandesJugendOrchester (LJO) Schleswig-Holstein ist am Samstag, 09. April 2016 um 19 Uhr in Kooperation mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg wieder zu Gast in der Reithalle von Schloss Wotersen. Der Eintritt ist frei (Spenden erbeten).

Der Dirigent Peter Sommerer, GMD des Landestheaters, studiert mit den jungen Musikerinnen und Musikern ein „Wiener Programm“ ein, dessen erste Hälfte mit Werken von Beethoven, Brahms und Schubert drei gewichtige Komponisten dieser Stadt präsentiert. Daran schließt sich eine beschwingte zweite Hälfte mit Polkas und Walzern von Johann Strauß, Strawinsky und von Suppé an, die das Publikum in den Abend entlässt. Erleben Sie die Ergebnisse dieser 64. Arbeitsphase des LJO und lassen Sie sich von der Begeisterung und dem Elan der begabten jungen Musikerinnen und Musiker anstecken.
Im LandesJugendOrchester Schleswig-Holstein treffen sich zweimal jährlich die besten Jungmusiker zu mehrtägigen Arbeitsphasen. Die jungen Musiker sammeln dort unter nahezu professionellen Bedingungen Orchestererfahrung und lernen große Orchesterliteratur kennen. Träger des Orchesters ist der Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V. (www.landesmusikrat-sh.de).