Hommage an die Elbe

Am 10. Juni laden die „Lesefreu(n)de“ wieder in die Geesthachter Stadtbücherei ein. Thema ist mit Blick auf die 800-Jahr-Feier „Die Elbe erzählt“.

Geesthacht – Gisela Ahlhorn präsentiert an diesem letzten Vorlesetreff im ersten Hlbjahr 2016 eine lilterarische Reise entlang der Elbe. Von der Quelle bis zur Mündung führen ihre ausgewählten Texte und Musikstücke. Mit „an Bord“ ist der Geesthachter Autor Thomas Clemens, aus dessen Feder die historischen, in und um Geesthacht spielenden Romane „Glaszeit“ und „Nobeler Zündstoff“ stammen. Die Lesung im Obergeschoss der Stadtücherei beginnt um 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Ausleihfreunde, aufgepasst: Die Stadtbücherei macht schon jetzt darauf aufmerksam, dass die Bücherei am Dienstag, 5. Juli 2016, wegen eines Betriebsausflugs geschlossen bleibt. Für diesen Tag fallen keine Mahngebühren an.