Kunst+Kulinarik:White Dinner

Wer Lust hat in der wunderschönen Kulisse mit Blick auf den Domsee einen unvergesslichen Abend unter Freunden zu erleben, sollte sich den 17. Juli vormerken……..

(gh) Ratzeburg – Die A. Paul Weber-Gesellschaft veranstaltet am Sonntag, dem 17. Juli (ab 18 Uhr) zum ersten Mal auf der Domhalbinsel in Ratzeburg im schönen Garten zwischen dem A. Paul Weber-Museum und dem Herrenhaus ein White Dinner.
Alles, was für ein White Dinner gebraucht wird, sind weiße (sehr helle) Kleidung, weißes Geschirr und ein gut gefüllter Picknickkorb für den eigenen Bedarf. Tische, Stühle und auch weiße Tischdecken sind vorhanden. Eine Anmeldung wäre hilfreich (info@weber-gesellschaft.de oder telefonisch unter 04541/83120 bzw. 04541/860720).
Willkommen ist aber auch jeder, der sich ganz spontan entscheidet. Bei schlechtem Wetter findet das White Dinner im A. Paul Weber-Haus, Domhof 5, statt. Gleichzeitig lädt das A. Paul Weber-Haus an diesem Tag ab 14.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Es bietet sich die Gelegenheit zum Besuch des Museums und der Sonderausstellung A. Paul Weber: Glasgemälde und Glasgemäldeentwürfe.
Auch Kinder und Enkelkinder (im Alter von 5 – ca. 10 Jahren) haben vielleicht Spaß an einer Führung durch das Haus, die für die kleinen Kunstfreunde um 15.00, 16.00 und 19.30 Uhr angeboten wird. Das Museum ist an diesem Tag bis 21.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ins Museum ist ab 14.00 Uhr frei; die Teilnahme am White Dinner ist kostenlos.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Museums sowie die Mitglieder der A. Paul Weber-Gesellschaft freuen sich auf hoffentlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher.