Trommel-Leidenschaft

Die Geesthachterin ist eine sympathische Musik-Pädagogin, die ihre Leidenschaft für fetzige Percussion an Kinder gern weitergibt.

(gh) Dorothea Lemper-Görrissen – hat nicht nur den Rhythmus im Blut, sondern auch ein feines Gespür für die Wünsche und Sehnsüchte junger Musiker. "Alle wollen eigentlich am Anfang nur eins – trommeln", erzählte die Pädagogin dem Kulturportal. Dass das in der Gruppe oder im kleinen Orchester später viel mit Teamarbeit und gutem Zuhören zu tun hat, entwickelt sich dann. Ihre Auftritte sind beliebt, kreativ und ebenso ungewöhnliich wie heiter. Einem großen Publikum zeigten die"Oberstadt-Trommler" aktuell ihr Können bei der Eröffnung des KulturSommers in Lauenburg.