Ein Händchen für Instrumente

Er kann (fast) alles. Ob es eine schwedische Harpa, ein Flügel, ein Akkordeon oder gar ein Dudelsack ist – der Vollblut-Musiker entlockt virtuos Instrumenten feine Töne.

(gh) Lorenz Stellmacher – Multiinstrumentalist, Mitglied im Trio Saitenbalg und ein echter Folkie, ist weit über den Heimatkreis bekannt. Seit einigen Jahren leitet der ehemalige Pädagoge in Mölln in der Begegnugsstätte auch den Spielkreis des Folkclubs (einmal pro Monat, Eintritt drei Euro). Amateure und Profis singen und spielen hier in spontanen Zusammensetzungen. Nun gibt es nach dem Open Air-Minikonzert im Frühsommer einen weiteren Jahres-Höhepunkt: das Tanzhaus-Event des Folkclubs im September. Wer Interesse hat, kann sich bei ihm per Mail Informationen holen. lor.stellmacher@googlemail.com.