Musikgenuß in Ziethen

Kleines aber feines Konzert-Juwel im Rahmen des KulturSommers 2016: „Die Sommerträume“ lockten über 70 Besucher an. Initiatorin war Kantorin und Organistin Christina Sophie Meier.

(gh) Ziethen – Ein sakrales Kleinod ist die Kirche St. Laurentius aus dem Jahre 1595 in der Gemeinde Ziethen bei Ratzeburg. Um das Gotteshaus herum, im Pfarrgarten und am idyllischen Dorfteich kam ein kleines, aber sehr feines Konzertprogramm zur Aufführung.
Dank des Engagements von Kantorin und Organistin Christina Sophie Meier und Mitgliedern der Chöre „Laurentius Ladies“ (Leitung Christina Sophie Meier) sowie dem „Ensemble cantabile“ (Leitung Andrea Heß) und den Solisten Niels Rathje (Saxophon), Marei Sophie Janic (Gitarre) und Anne Buchin (Flöte), gelang ein zauberhaftes Programm, so leicht wie der laue Sommerwind, der durch die alten Bäume strich.
Frohes Schwalbengezwitscher empfing die Besucher, die über den Kirchplatz zum Gotteshaus gingen. Pastor Wolfgang Rogge von der Kirche St.Laurentius hieß die Besucher willkommen und stellte das überraschend abwechslungsreiche Abendprogramm vor. Der Seelsorger war es auch, der am Konzertende Kantorin Meier ganz besonders dankte, denn ihre Ideen und ihr erfrischend anderes Programm-Konzept überzeugte sehr.
Durch die vier Programmstationen und die dazwischen liegenden kurzen Spaziergänge hatten die Besucher viel Gelegenheit, um ins Gespräch zu kommen, auch und gerade mit den mitwirkenden Sängern und Musikanten.
Eine ebenso unkomplizierte wie anregende Idee, die Nachahmer finden sollte, im Reigen der vielen Konzertangebote im KulturSommer-Programm.