3 Musikerinnen am See

Zweites Se(e)renadenkonzert vor dem Mausoleum in Seedorf ist (musikalisch) der Rose gewidmet.

(gh) Seedorf – Zum zweiten Se(e)renadenkonzert lädt am Sonnabend, 6. August 2016 (18.15 Uhr) die Kirchengemeinde Seedorf ein. Treffpunkt ist der Bereich vor dem Mausoleum auf dem Seedorfer Friedhof. Auf Klappstühlen und Bierbänken werden Seedorfer, Freunde und Nachbarn ihre Stimmen über den Schaalsee schicken – mit Unterstützung der Verstärker und dem Klang des Innenraums des Mausoleums.

Die Ratzeburger Sopranistin Susanne Dieudonné hat sich dafür ein spannendes und zugleich entspannendes Programm ausgedacht, das sie gemeinsam mit Geigerin Franziska König und Pianistin Bella Kalinowska ihrem Publikum zu Gehör bringen wird.  Nach dem Glockengeläut werden die drei Musikerinnen dem sommerlichen Blühen in seinen schönsten Formen huldigen und dabei der Rose einen großen Platz einräumen. Das Publikum ist wieder aufgefordert, mitzusingen –  wie im vergangenen Jahr.

Es wird darum gebeten, rechtzeitig zu erscheinen, um einen der begehrten Plätze zu ergattern (bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kirche statt). Der Eintritt zu diesem besonderen Abend ist frei; die Musikerinnen bitten um Spenden zur Deckung der Auslagen.