Klaus Schlie im Radio

Der Präsident der Stiftung Herzogtum Lauenburg berichtet über seine Eindrücke während einer Chinareise im Radio.

(gh) Mölln/Ratzeburg – In das berühmte "Reich der Mitte" zog es den Präsidenten der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Am Sonntag, dem 14. August ,  um 17 Uhr ist er in der Kulturzeit aus Ratzeburg  im Offenen Kanal Lübeck zu hören. In dieser Sendung berichtet Klaus Schlie von seiner Chinareise, die im Mai dieses Jahres mit einer Delegation des schleswig-holsteinischen Landtags stattgefunden hat.
Er beleuchtet Probleme des Riesenreiches,  spricht aber auch über alltägliche Begegnungen. Eine Wiederholung ist  für Dienstag, den 16.8., um 9 Uhr vormittags vorgesehen. Zu empfangen sind die Sendungen auf der Frequenz 98,8 MHz (106,5 Kabel) und als Direktsendung im Internet unter www.okluebeck.de