Musik aus Afrika

Lübecker Musiker in Ratzeburg zu Gast: Das Ensemble "Kammerpop" gastiert mit afrikanischen Rhythmen am Sonntag, 18. September. (17 Uhr).

(gh) Ratzeburg – Im Rokokosaal des Ratzeburger Kreismuseums spielt das Ensemble Kammerpop Songs aus und über Afrika – Afropop, Highlights aus dem König der Löwen und crossover zwischen Pop und Klassik unter dem MOtto: "Gimme Hope, Jo’anna".
Traditionelle afrikanische Musik, Afro-Pop und Highlights aus dem König der Löwen präsentiert von zwei großen Sängerinnen und einem sehr kleinen Orchester. Wenn Rockröhre Monique als Löwenkönigin eindrucksvoll über die Bühne wirbelt und Opernsängerin Lara-Sophie Scheffler mit stimmgewaltigen Arien Herz und Seele berührt, werden sie von einem kleinen Orchester mal einfühlsam mal mitreißend begleitet. Für die afrikanischen Rhythmen sorgt Teufelsperkussionist Richard Berkowski auf zahlreichen Instrumenten aus seinem schier unerschöpflichen Fundus. Die zehn Musiker aus Lübeck, die ihr Publikum schon in Sälen wie der Lübecker MuK und der Hamburger Laeiszhalle begeisterten, schlagen Brücken zwischen Klassik und Popmusik. Weitere Informationen unter www.kammerpop.de, Kartenreservierungen unter karten (at) kammerpop.de. Kartenverkauf Buchhandlung Weber und Touristinfo Ratzeburg.