Ausstellungsführung im ARS

Die Künstlerin, der Lauenburgische Kunstverein und das Amtsrichterhaus Schwarzenbek (ARS) laden ein zu einer Führung am 11. September 2016 durch die Ausstellung „Irene Netzeband gibt Zeichen“.

Schwarzenbek – Bei dem Termin am 11. September um 11.30 Uhr können Besucher sich die Retrospektive gemeinsam mit der Geesthachter Künstlerin (noch einmal) anschauen. Auch Bürgermeisterin Borchert-Seelig ist zu dieser Begehung im ARS am Körnerplatz 10 eingeladen, weil der Stadt Schwarzenbek bei dieser Gelegenheit ein Bild übereignet werden soll: das Ausstellungsstück Nr. 18 „Wo ist der Schlüssel?“.