Livemusik im SmuX

Mit vier Livekonzerten inerhalb von elf Tagen lockt Susanne Voges Musikfreunde am 29. September sowie 1., 2. und 9.Oktober 2016 ins Werkstattcafé SmuX an der Lichterfelder Straße 5 in Geesthacht.

Geesthacht – SmuX-Chefin Susanne Voges präsentiert mit ihrem aktullen Programm ganz unterschiedliche Musikrichtungen. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei – der Hut geht herum. Los geht es am Donnerstag, 29. September, um 19.30 Uhr mit "Johnny & Vince" (Juvil ehemals Vince Adam) und "Planet Pluto". Hier tritt Pop/Rock aus Hamburg auf wohnzimmerkompatible Singer-/Songwriter-kreierten Deutschpop mit viel Energie.
Am Samstag, 1. Oktober, ab 20 Uhr sind die "Bounds" (ehemals "Cinnamon loves Candy") zu Gast. Sie vermischen Einflüsse von Indie und amerikanischem Alternative Rock. Ihre eingängigen Melodien erinnern an die Editors, The Killers und Jimmy Eat World. Fürs Kontrastprogramm sorgt am Sonntag, 2. Oktober, ab 15 Uhr Matthias Micklich. "Kaffee, Kuchen, Klavier!" heißt sein Programm, das sich dem Ragtime widmet. Deutschen Folkrock vom Feinsten tischt am Sonntag, 9. Oktober, ab 18.30 Uhr die Indie-Rock-Band "Someday Jacob" aus Bremen und Hamburg auf. Wer amerikanischen Westcoast-Pop aus den 70er Jahren mag, sollte diesen Termin nicht versäumen.