Bahnhofskino: „Glaubensfrage“

Die Otto-von-Bismarck-Stiftung zeigt am 19. Oktober 2016 die Literaturverfilmung „Glaubensfrage“.

Friedrichsruh – Um 19.30 Uhr beginnt die Vorführung im historischen Bahnhofsgebäude von Friedrichsruh, Am Bahnhof 2. Der Eintritt ist frei. „Glaubensfrage“ ist ein hochkarätig besetztes Filmdrama (USA 2008) nach dem preisgekrönten Bühnenstück „Doubt: A Parable“ von John Patrick Shanley.
Im Mittelpunkt der Handlung steht die Auseinandersetzung zwischen der Direktorin einer katholischen Privatschule im New Yorker Stadtteil Bronx und einem beliebten Priester, der des Kindesmissbrauchs bezichtigt wird. In den Hauptrollen zu sehen sind u.a. Meryl Streep, Philip Seymour Hoffman und Amy Adams.