Konzert der Chopin-Gesellschaft

Am 4. November konzertieren vier Chopin-Preisträger auf Gut Schönau in Reinbek-Ohe. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Aumühle / Reinbek – Zum vierten Mal lädt die Chopin-Gesellschaft Hamburg-Sachsenwald zum Konzert auf Gut Schönau ein. Florian Albrecht, Boyang Shi, Mamikon Nakhapetov (Klavier) und  David Foremny (Horn) spielen Nocturnes des großen Komponisten. Das Konzert bei Kerzenschein, festlicher Garderobe und Vier-Gänge-Menü findet am Freitag, 4. November 2016, ab 18.30 Uhr auf dem Gut statt, Schönauer Weg 24.
Albrecht und Foremny gelten als deutsche Ausnahmetalente und haben wie die Chinesin Shi und der Georgier Nahkapetov schon viele Preise gewonnen. Der Preis für Konzert und Menü liegt bei 756,- Euro (für Mitglieder der Chopin-Gesellschaft bei 70,- Euro). Karten sind nur im Vorverkauf bis zum 1. November 2016 erhältlich. Bestellung ist möglich unterkarten@chopin-hamburg.de, Tel. oder 04104-24 89 und Fax 04104-69 48 35.