Finale bei „Fremd in der Linse“

Am 13. November gehen die diesjährigen Kultur- und Umweltwochen „Fremd in der Linse“ mit einer Abschlussveranstaltung in Lauenburg zu Ende.

Lauenburg – Rückblick, Ausblick – wie geht’s weiter? Darüber möchten der  Verein KustVOLL am Zug und das Forum für Kultur und Umwelt mit Zugehörigen und Gästen diskutieren. Interessierte treffen sich am Sonntag, 13. November 2016, um 15 Uhr in der Heinrich-Osterwold-Halle, Elbstraße 145a.
Ein vorausschauender Blick auf das nächste Jahr ist ebenfalls Thema bei diesem Treffen. Die Veranstalter möchten im großen Kreis Antworten finden zum Jahresthema 2917 sowie auf Fragen, womit die Zielgruppe erreicht wird, was die Menschen im Kreis interessiert oder wie es mit dem Forum Kultur und Umwelt weiter geht. Neue Kontakte und Ideen sind stets willkommen. Als kleine Belohnung für die Aktiven gibt es ein Überraschungsprogramm, selbstverständlich wird auch etwas zu essen und zu trinken als Stärkung.