Läuft bei ihm …

Postbeamter Hans-Hermann Thielke verklart die Post und das Leben … / Foto: Toofan Hashemi

Kabarett in der Priesterkate: Deutschlands bekanntester Postbeamter Hans-Hermann Thielke kommt am 16. Februar mit seinem Soloprogramm „Läuft bei mir!“ nach Büchen.

Postbeamter Hans-Hermann Thielke verklart die Post und das Leben … / Foto: Toofan Hashemi

Büchen (ea) – Man kennt ihn aus Funk und Fernsehen, er hat ein Buch geschrieben und ist am schönsten live zu erleben: Der Komiker und Humorist Helmut Hoffmann, der seine Schulzeit in Lüneburg und eine Schauspiel-Clown-Ausbildung in Hannover absolvierte, stellt sich als Kunstfigur Hans-Hermann Thielke dem Publikum in Büchen. Der straff gescheitelte Pullunderträger ist gut drauf und wird ab 19.30 Uhr Wissenswertes aus seinem postalischen und persönlichen Alltag zum Besten geben. Der Eintritt kostet 29,- Euro. Der Kabarettabend wird unterstützt von der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg.

Worum es geht: Der Beamte hat eben erst seine neue Wohnung an einer abknickenden Vorfahrtstraße in Itzehoe bezogen und es sich neben seinen Goldfischen auf dem Sofa bequem gemacht. Da klopft die Liebe an seine frisch gestrichene Wohnungstür. Nchts ist mehr, wie es einmal war. Für seinen Neustart fehlt ihm nur noch der erste Schritt – doch der will gut überlegt sein, wenn Thielke von ihm nicht zu Fall gebracht werden soll. Allen Widrigkeiten zum Trotz wandert er also erhobenen Hauptes den neuen Herausforderungen entgegen …

Karten für das Kabarett gibt es ab sofort  in der Priesterkate, Gudower Straße 1 (Tel. 04155 / 61 14) und im Bürgerhaus, Zimmer 121 (Tel. 04155 / 80 09-0).