„Thekila“ gastiert in Ratzeburg

„Käthe oder der Preis der Freiheit“, heißt ein Theaterstück, welches am 12. und 13. Mai (jeweils um 19.30 Uhr) in der Stadtkirche St. Petri zur Aufführung kommt.

Ratzeburg – „Käthe oder der Preis der Freiheit“ ist ein Theaterstück, das die Ereignisse der Reformation anhand des Lebens der Katharina von Bora erzählt. Gezeigt wird das Stück in der St. Petri-Kirche Ratzeburg. Es spielt „Thekila“, die Theatergruppe der Ev. Luth. Kirchgemeinde Lauenburg.

Auf die Idee des Theaterstückes kam William Graffam –  Vater von Philip Graffam, Pastor in Lauenburg/Elbe. „Mein Vater recherchierte sorgfältig die Reformationsgeschichte und das Leben von Katharina von Bora, der Ehefrau Martin Luthers und setzte alles in aussagekräftige Bilder um. „Käthe oder der Preis der Freiheit“ geht der Frage nach, welchen Einfluss und Beitrag die einst geflohene Nonne, Ehefrau Luthers und Mutter von sechs Kindern in der Reformation tatsächlich geleistet hat“, so Philip Graffam. „Thekila“ zeigte das Stück bereits zweimal in Lauenburg, einmal in Dresden sowie in Boizenburg und freut sich auf die Premiere in Ratzeburg. Karten sind im Vorverkauf hier erhältlich:

St.Petri/Ansveruskirche
Gemeindesekretärin Iris Reiter
Mechower Straße 4
23909 Ratzeburg
Telefon: 04541/5750

Buchhandlung Weber
Herrenstraße 10
23909 Ratzeburg
Telefon: 04541/3449

Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Am Markt 7
23909 Ratzeburg
Telefon: 04541/8893-11

Ev.-luth. Kirchengemeinde Lauenburg / Elbe
Pastor Philip Graffam
Dresdener Straße 17
21481 Lauenburg
Telefon: 04153-3355