Steinberger Wasserspiele

Eines ist vorab schon mal klar: Auf der kleinen Insel im Teich unterhalb des Steinbergs wird es am Sonnabend, 19. August, richtig bunt. Die Hand dafür ins Feuer legen die Brandschützer von Grünhof-Tesperhade (Geesthacht), die das 35. Mal zum „Klönschnack am Diek“ geladen haben.

Das gemütliche Beisammensein beginnt um 19 Uhr. Besucherinnen und Besucher können zunächst am Ufer entspannen, bis um 22 Uhr die Wasserspiele beginnen. Dafür haben die Feuerwehrleute einiges auf die Beine gestellt. Schließlich müssen die Pumpen arbeiten, das Licht funktionieren und die Musik vom Band kommen. Auf die bunten Wasserspiele folgt ab 22.30 Uhr mit dem Feuerwerk ein weiteres Spektakel.

Die Freiwillige Feuerwehr Grünhof-Tesperhude rechnet mit 4.000 bis 5.000 Besucherinnen und Besuchern. Das Veranstaltungsgelände – sprich Steinburg und die Temperhuder Straße – ist nur von der Bundesstraße aus in Richtung Elbuferstraße zugänglich. In entgegengesetzter Richtung müssen die Verkehrsteilnehmer einen Umweg über Westerheese und Jahnstraße in Kauf nehmen.