„Bach meets Deep Purple“

„Bach meets Deep Purple“ im Amtsrichterhaus. Foot: Privat

Der Name ist Programm: Das „Heavy Classic Ensemble“ ist musikalisch zwischen den Welten unterwegs. Davon überzeugen kann sich das Publikum am kommenden Sonnabend, 9. September, ab 19.30 Uhr im Amtsrichterhaus (Schwarzenbek). Das Motto in der „Nacht der Gitarren“ lautet „Bach meets Deep Purple“.

„Bach meets Deep Purple“ im Amtsrichterhaus. Foot: Privat

Darf Bach ein Publikum „rocken“? Kann Deep Purple klingen wie ein Komponist des 18. Jahrhunderts? Und ist das noch ernstzunehmende Musik mit Herz? Diese Fragen hat sich das „Heavy Classic Ensemble“ gestellt und für sich mit einem eindeutigen Ja beantwortet. Darüber hinaus gehende Überzeugungsarbeit wollen Sie in Schwarzenbek leisten. Die Zuhörer dürfen sich auf einen aufregenden Crossover-Dialog freuen.

„Heavy Classic Ensemble“ sind die international ausgezeichneten Musiker Malte Vief (Gitarre), Jochen Roß (Mandoline) und Matthias Hübner (Cello). Das HeavyClassic Ensemble lässt Konzertantes rocken. Weitere Infos auch unter www.heavyclassic.de.