Wettstreit der Wortakrobaten

Im Möllner Stadtkaufmannshof treten am Freitag die besten Slammer gegeneinander an. Foto: Jens Butz

Im Möllner Stadtkaufmannshof treten am Freitag die besten Slammer gegeneinander an. Foto: Jens Butz

Der Wettstreit der Wortakrobaten geht in die nächste Runde: Am morgigen Freitag, 29. September, treten sie im Möllner Stadthauptmannshof gegeneinander an. Es trifft sich die Creme de la Slam. Los geht es um 19.30 Uhr.

Moderiert wird der Poetry Slam von Björn Högsdal (Kiel), der selbst ein Poetry Slammer ist. Die Teilnehmer des Wettstreits bieten Literatainment, das heißt, sie legen kurzweilige Literaturperformances hin. Der Unterhaltungsfaktor ist den Teilnehmern ungemein wichtig. Dementsprechend darf sich das Publikum auf humor- und spannungsvolle Momente freuen.

Die Veranstaltung findet auf Initiative der Kultur-Community der Stiftung Herzogtum Lauenburg statt. Zuschauer-Reservierungen sind möglich unter Tel. 04542 87000 oder info@stiftung-herzogtum.de. Bei der Ermittlung des Gewinners wird das Publikum mit einbezogen.