Kurz notiert

Adventssingen: Die Kirchengemeinde Grünhof-Tesperhude bietet in der Thomaskirche Adventssingen für Kinder an. Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und 13 Jahren können ab dem 3. November an fünf Freitagen Weihnachtslieder einüben. Weitere Termine sind der 17. und 24. November sowie der 1. und 8. Dezember. Los geht es jeweils um 16 Uhr. Die Leitung hat Musiklehrer Eugen Glaser-Riegler. Zum Abschluss ist ein Auftritt auf dem Adventsmarkt geplant (10. Dezember). Anmeldungen unter Tel. 04152-2342. Wer mag, kann am 3. November auch spontan zur ersten Probe kommen.

Führung: Unter dem Titel „Otto von Bismarck und seine Zeit“ lädt die Bismarck-Stiftung am Sonntag, 5. November, zu einer öffentlichen Führung durch die Dauerausstellung im historischen Bahnhofsgebäude (Friedrichsruh) ein. Los geht es um 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Feiertagspause: Otto-von-Bismarck-Stiftung sowie das Bismarck-Museum in Friedrichsruh bleiben zum Reformationstag am 31. Oktober geschlossen.

Kirchen-Kino: Kino steht am 3. November in der Lauenburger Auferstehungskapelle auf dem Programm. Die Kirchengemeinde zeigt ab 18 Uhr den Film „21 Gramm“. Der Titel bezieht sich auf das angebliche „Gewicht der Seele“, das der amerikanische Arzt MacDougall 1907 in einem Experiment ermittelte. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter Tel. 04153-3030.

Stipendiaten-Ausstellung: Werke der Künstler Daniil Galkin, Dagmar Weiss und Anja Gerecke sind noch bis zum 4. November in Lauenburg zu sehen. Alle drei sind Stipendiaten des Künstlerhauses Lauenburg.  Daniil Galkin hat in der Galerie des Künstlerhaues seine Arbeiten „Wavy Underscore“ aufgebaut. Dagmar Weiss präsentiert in der Elbstraße 52 ihre Videoarbeit „Personal Training“, in der es um das Thema Selbstoptimierung geht. Anja Gerecke wiederum konfrontiert das Publikum auf dem ehemaligen Schnürboden der Hitzler Werft mit ihrer Installation „Strömung“. Weitere Informationen unter Tel. 04153-592649.