„Pasión por la guitarra“

„Pasión por la guitarra“ – mit diesem Motto gibt das Rotenbek Trio für seinen Auftritt am Sonntag, 27. Mai, im Amtsrichterhaus (Schwarzenbek) schon mal die Richtung vor. Die klassischen Gitarristen Heike Krugmann, Peter Lohse und Stefan Rother präsentieren Werke von Albeniz, Granados, Piazzolla und Rizzo. Komponisten, die ihnen allesamt Leidenschaft und ein hohes Spielvermögen abverlangen. Konzertbeginn ist um 17 Uhr.

Das Rotenbek Trio gibt es seit 1980. Heike Krugmann und Peter Lohse sind Gründungsmitglieder. Stefan Rother ist seit 2005 dabei. Die Künstler kennen sich seit ihrem Studium an der Musikhochschule Lübeck.

Das Bestreben des Ensembles ist es seit jeher, stilistisch anspruchsvolle Kammermusik aus allen Epochen zu präsentieren. Mittlerweile hat das Rotenbek Trio fünf CDs eingespielt. Als vielseitige Musiker sind sie auch als Musikpädagogen, Ensembleleiter und Arrangeure tätig.

Das Rotenbek Trio verdankt seinen Namen dem Gründungsort am Rande des Sachsenwalds. Wer sich im Netz auf die Suche macht, findet nur wenige Ensembles dieser Klasse – das Rotenbek Trio ist eines von ihnen.

Foto: Enno