Spaß mit dem Postbüttel

Hans-Hermann Thielke, Helene Bockhorst und Dennis Grundt – das sind die Drei vom Comedy-Club, die am Sonnabend, 2. Juni, in die Heinrich-Osterwold-Halle (Lauenburg) kommen. Dabei haben gerade die beiden Kerle anderes zu tun, als Witze zu machen. Hans-Hermann Thielke etwa muss sich eigentlich um die Post der Leute kümmern und Dennis Grundt ist ein Meister seines Fachs, der den Menschen die Haare schneidet. Einzig Helene Bockhorst ist völlig frei von solchen Mühen der Berufsebenen. Sie kann sich den wirklich wichtigen Themen des Lebens wie Online-Dating, Sex und Kartoffelsalat widmen.

Helene Bockhorst hat 2018 den Hamburger Comedy-Pokal gewonnen. Bei ihren Auftritten präsentiert sie dem Publikum eine Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Sie setzt sich mit eigenen psychischen Auffälligkeiten auseinander. Sie fragt sich, wie offen eine Frau von heute mit all ihren Problemen umgehen darf? Wie sehr darf sie sich entblößen?

Dennis Grundt setzte sich beim jüngsten NDR-Comey-Contest durch. Er begeisterte das Publikum mit seinem Programm „Ein Friseur dreht auf“. Passend dazu gibt er das Motto für seinen Auftritt am 2. Juni vor: „Es werden nicht alle über einen Kamm geschert – es ist aber auch nichts an den Haaren herbeigezogen.“

Auf mittlerweile 25 erfolgreiche Jahre im Comedy-Business kann Hans-Hermann Thielke zurückblicken. Eine Figur, die ihn zuletzt häufig begleitet hat, ist die des Postboten, der die Nase voll hat vom Briefe austragen und seinen Job an den Nagel hängen möchte. Den Weisheiten dieses unzufriedenen Kerls kann das Publikum auch in Lauenburg lauschen.

Präsentiert wird der Comedy-Club von Don Clarke – also von einem weiteren Komiker. Der gebürtige Engländer hat wie seine Kollegen jede Menge Gags im Gepäck. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Tickets gibt es im Lauenburger Reisebüro Oberelbe, erreichbar unter Tel. 04153-3061, sowie in Geesthacht bei Fries, erreichbar unter Tel. 04152-3372.