„Colors of Guitar“

Ein Konzertabend ganz im Zeichen der Gitarre steht am Freitag, 29. Juni, im Lämmerhof (Mannhagen) auf dem Programm. Ab 19.30 Uhr geben sich dort gleich mehrere Profis an diesem Saiteninstrument die Klinke in die Hand. Zum Anfang ist das Rotenbek Trio zu hören. Es präsentiert Kammermusik und zeigt damit eine Farbe der „Colors of Guitar“, so der Titel der Veranstaltung im Rahmen des KulturSommers.

Das Rotenbek Trio besticht durch seine hohe Spielkultur und seine klangliche Sensibilität. Hinter dem Gruppennamen stecken die Instrumentalisten Heike Krugmann, Stefan Rother und Peter Lohse.

Als weitere Musiker sind die Flensburger Jazz-Gitarristen Ulf Meyer und Christoph Oeding am Start. Sie präsentieren ihr brasilianisch beeinflusstes Repertoire, das äußerst melodienreich ist.

Mit Manusch Weiss und Roberto Weiss bestreiten dann zwei Vertreter des traditionellen Gypsy-Swing das Finale von „Colors of Guitar“. Sie begeben sich musikalisch auf die Spuren von Django Reinhardt.

Foto: Enno Friedrich/ef-artfoto.de