„Pasión por la guitarra“

Pasión por la guitarra“ lautet das Motto am Sonntag, 8. Juli, in Lauenburg an der Elbe. Was diese Leidenschaft bewirkt, demonstriert das Rotenbek Trio in der Grünen Aula (Ehemalige Pestalozzischule). Ab 17 Uhr gibt das Ensemble dort unter anderem spanische und lateinamerikanische Kompositionen von Albeniz, Granados, Piazzolla und Rizzo zum Besten.

Das Rotenbek Trio besteht bereits seit 1980. Neben den Gründungsmitgliedern Heike Krugmann und Peter Lohse gehört Stefan Rother seit 2005 dazu. Die Künstler kennen sich seit ihrem Studium an der Musikhochschule Lübeck.

Ihr Mentor war Prof. Albert Aigner, der sich auch als Dozent und Mitbegründer zahlreicher nationaler und internationaler Fortbildungskurse für Lehrer und konzertierende Künstler einen Namen gemacht hat.

Krugmann, Lohse und Rother sind vielseitige Musiker und Künstler – als Musikpädagogen, Ensembleleiter, Arrangeure und ambitionierte Gitarristen. Stets bleiben sie ihrem Bestreben treu, stilistisch anspruchsvolle Kammermusik aus allen Epochen zu präsentieren.

Fünf CDs hat das Ensemble mittlerweile eingespielt. Seinen Namen verdankt es seinem Gründungsort, der östlich von Hamburg liegt.

Tickets gibt es über eventim.de/rotenbektrio sowie an der Abendkasse.

Foto: Enno Friedrich/ef-artfoto.de