Musik mit spanischem „Touch“ im SmuX

Musik mit spanischem „Touch“ und jede Menge Lebensfreude bringen am kommenden Sonnabend, 3. November, „Soltoros“ auf die Bühne des SmuX (Geesthacht). Konzertbeginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das Trio „Soltoros“ besteht aus der laut- und ausdrucksstarken, mehrsprachigen Sängerin Peggy „Sol“ Sunday, dem Gitarristen Torsten „Toro“ Ziemann, der der spanischen Gitarre auch rockige Klänge entlockt sowie Schlagzeuger Jens „La Bomba“ Bruns, der mit inbrünstiger Kraft Djembe und Cajon bespielt.

Die Band mischt internationalen Pop und Rock mit selbstkomponierten Liedern in englischer, deutscher, spanischer und französischer Sprache zu einem eigenen Klangkosmos. Spaßhaft bezeichnen sie selbst ihre Musik als „Flamenko Rock“.

Weitere Infos unter Tel. 0172-8044840 sowie im Netz unter www.smux.info.