Musikalischer Frühschoppen mit „LLillyO´nthemallows“

Mit Folk, Country und einer Prise Blues wollen „LLillyO´nthemallows“ am Sonntag, 3. März, die Halle des ehemaligen Schleswag-Gebäudes in Alt-Mölln zum Schwingen bringen. Das Trio gastiert dort im Rahmen der Kultur auf Dorf-Tour. Konzertbeginn ist um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

„LLillyO´nthemallows“ sind Lutz Radecke, Meike Siebert und Olaf Czichotzki. Die drei Musiker haben viele Jahre zusammen im ehemaligen Folkchor „Tandaradei“ gesungen und sich nun für etwas Neues zusammengeschlossen. Die Gruppe begeistert mit exzellentem Gitarrenspiel sowie klarem Satz- und Sologesang. Zum Einsatz kommen außerdem Akkordeon und Mandoline. Die Musik von „LLillyO´nthemallows“ ist ein Wechselspiel zwischen melodischen Balladen und dynamisch-fetzigen Songs.

Die Gemeinde Alt-Mölln veranstaltet diesen Vormittag gemeinsam mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Rahmen der Reihe „Kultur auf Dorf-Tour“, die die Stiftung als ein Kulturknotenpunkt des Landes ins Leben gerufen hat.

„LLillyO´nthemallows“, Konzert, 3. März, Halle Schleswag-Gebäude, Alt-Mölln, 11 Uhr