„Die Bretterstürmer“ spielen „Der kleine Prinz“

„Die Bretterstürmer“, die Theatergruppe der Volkshochschule Geesthacht (VHS) bringt Antoine de Saint-Exupérys Erzählung „Der kleine Prinz“ auf die Bühne. Die Inszenierung ist am Freitag, 26. April, Sonnabend, 27. April, und am Sonntag, 28. April, in der Halle der Förderschule Geesthacht zu sehen.

Worum geht es in der Geschichte? Ein Pilot muss mitten in der Wüste notlanden. Das Flugzeug ist beschädigt, die Wasservorräte sind knapp und GPS noch nicht erfunden. In dieser ausweglosen Situation begegnet ihm ein kleiner Prinz von einem fernen Planeten…

„Die Bretterstürmer“ zeigen eine ganz persönliche Bearbeitung dieser bezaubernden Parabel über Freundschaft und Liebe, Sinn und Unsinn des menschlichen Daseins, Krise und Hoffnung.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Zigarren Fries oder an der Abendkasse.

„Der kleine Prinz“, Theateraufführung, 26. April, Halle der Förderschule, Neuer Krug 33-35, Geesthacht, 20 Uhr

 „Der kleine Prinz“, Theateraufführung, 27. April, Halle der Förderschule, Neuer Krug 33-35, Geesthacht, 20 Uhr

 „Der kleine Prinz“, Theateraufführung, 27. April, Halle der Förderschule, Neuer Krug 33-35, Geesthacht, 19 Uhr