Helmut Brüggmann bleibt Vorsitzender der A. Paul-Weber-Gesellschaft

Helmut Brüggmann (Sahms) bleibt Vorsitzender der A. Paul-Weber-Gesellschaft. Auf der jüngsten Jahrestagung wurde er von den Mitgliedern für zwei weitere Jahre ins Amt gewählt. Neu im Vorstand ist Rainer Voß (Ratzeburg). Er rückte für Jan Wiegels (Mölln) in das Gremium nach.

Im Amt bestätigt wurden der 2. Vorsitzende Hans Ptaszynski (Herne), die Schatzmeisterin Heike Kissel (Mölln), die Schriftführerin Edda John (Ratzeburg) und der Geschäftsführer Jürgen Meier (Ratzeburg). Dem Vorstand erhalten bleiben Dr. Friedemann Roeßler (Ratzeburg),

Martin Hank (Tübingen) und Dr. Alvaro Rebolledo-Godoy (Hamburg). Landrat Dr. Christoph Mager sowie Hartmut Weber und Dr. Till Weber (beide Tübingen) als Mitglieder der Familie Weber gehören dem Vorstand kraft Satzung an.

Landrat Dr. Christoph Mager und Ratzeburgs Bürgermeister Rainer Voß hatten die Veranstaltung mit der offiziellen Eröffnung der Sonderausstellung „A. Paul Weber: Meisterwerke der Zeichnung aus dem Depot des Museums“ begonnen.  Zu diesem Anlass erläuterte Museumsleiter Dr. Klaus J. Dorsch in einem Lichtbildervortrag die stilistische Entwicklung A. Paul Webers als Zeichner. Die Ausstellung ist noch bis zum 1. September im Weber-Museum zu sehen.

Darüber hinaus gab es im Rahmen der Jahrestagung eine Gesprächsrunde zum Thema „A. Paul Weger – persönlich“, in der Annegret Köster (Ratzeburg), Pascale Lang (Eisenberg/Pfalz) und Gaby Möller (Sahms) zu Wort kamen. Alle drei kannten den Künstler persönlich.

Sonderausstellung „A. Paul Weber: Meisterwerke der Zeichnung aus dem Depot des Museums“, bis 1. September, Weber-Museum, Domhof 5, Ratzeburg, dienstags bis sonntags von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr