Was ist los in Ratzeburg?

Die Stadt Ratzeburg will die Öffentlichkeitsarbeit der heimischen Veranstaltungsszene weiter voranbringen. In einer Pressemitteilung ruft das Tourismus- und Stadtmarketing-Team die Kulturschaffende und Organisatoren zum Mitmachen auf.

„Melden Sie Ihre Termine bei uns und wir nehmen sie gerne mit auf. Je vollständiger der Kalender ist, desto wertvoller ist er und wird noch mehr genutzt“, heißt es in dem Schreiben. Und weiter: „Was machen wir am Wochenende?“ Diese oder ähnliche Fragen hat sich wohl schon Jede/r mindestens einmal gestellt. Abhilfe schafft da der kostenfreie Veranstaltungskalender der Stadt Ratzeburg.
Ob online verlinkt auf der städtischen und touristischen Internetseite – www.ratzeburg.de/Leben/Veranstaltungen und www.ratzeburg-tourismus.de – als PDF per Mailverteiler versandt oder in gedruckter Form zur Mitnahme im Rathausflur und als Aushang in den Schaukästen der Stadt: hier finden die Ratzeburger den nächsten Flohmarkt, Ausstellungstermine, Lesungen, Konzerte, Stadtfeste, Sportevents und vieles mehr in ihrer Stadt.

Allen Veranstaltern wird die Möglichkeit geboten, ihre öffentlichen Veranstaltungen zu melden und so publik zu machen. Dieses ist Vielen wohl noch nicht bewusst.

Der Veranstaltungskalender ist gut vernetzt und so erscheinen viele Veranstaltungen auch auf der regionalen Tourismusseite www.herzogtum-lauenburg.de und in einigen anderen Portalen des Kreises sowie teilweise in Schleswig-Holstein und Hamburg.

Auch Flyer und Plakate zu Ratzeburger Veranstaltungen werden in der Tourist-Information entgegengenommen und, soweit Platz ist, mit ausgelegt bzw. ausgehängt. Das Team freut sich auf Veranstaltungs-Infos aus Ratzeburg und viele neue Nutzer des Kalenders.“

Veranstaltungsinfos inklusive Text und Fotos sowie Anmeldungen für den monatlichen Mailverteiler nimmt Frau Trebesius, erreichbar unter veranstaltungen@ratzeburg.de sowie unter Tel. 04541-8000890 entgegen. Veranstaltungen in der Umgebung außerhalb der Stadtgrenze nimmt die Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH – erreichbar unter info@hlms.de oder unter Tel. 04542-856860 – entgegen.

Ausführliche Ankündigungen, Berichte, Videos und Interviews über die Kulturszene des Kreises Herzogtum Lauenburg gibt es auf www.kulturportal-herzogtum.de. Infos, Texte und Fotos schicken Sie bitte an h.berlinke@kulturportal-herzogtum.de. Ihr Ansprechpartner ist Online-Redakteur Helge Berlinke, erreichbar unter Tel. 04542-9958834.

Foto: Jens Butz