Romantik, Klassik & mehr

Romantische, klassische und populäre Stücke erklingen am Sonntag, 3. November, in der Schwarzenbeker St. Franziskus-Kirche. Zu Gast ist dort ab 17 Uhr der der Posaunenchor der Ev.-Luth. Kirchengemeinde unter der Leitung von Kantor Markus Götze.

Thema ist unter anderem das bekannte Kirchenlied „Wer nur den lieben Gott lässt walten“. Von dem in Kropp beheimateten Kirchenmusiker und Komponisten Marius Branscheidt wird der Posaunenchor unter der Leitung von Kantor Markus Götze eine Suite über dieses Lied spielen. Es beginnt mit einer feierlichen, groß angelegten Eröffnung. Es folgen weitere Stücke, die der Textaussage verschiedener Strophen des Liedes folgen.

Die Suite vereinigt modernen Stil mit klassischen Elementen. Es ist beeindruckend zu hören, was Branscheidt zu diesem Lied geschrieben hat. Dieses Lied war der Leitchoral des Landesposaunentages im vergangenen Jahr, der mit einem großen Aufgebot von rund 1000 Spielerinnen und Spielern in Kiel stattgefunden hat. Der Posaunenchor und die Orgel werden sich mit festlichen Intraden abwechseln und mit Chorälen von Johann Sebastian Bach miteinander in den Dialog treten. Der Kantor und der Posaunenchor laden die Gemeinde zum Mitsingen zweier Lieder ein.

Der Posaunenchor bietet auch Unterricht für Einsteiger an. Interessierte Menschen, die früher einmal ein Blechblasinstrument gespielt haben oder es neu lernen möchten, sind herzlich willkommen. Trompeten und Posaunen als Leihinstrumente stehen zur Verfügung. Wer Interesse hat, meldet sich unter kirchenmusik@kirche-schwarzenbek.de.

Romantisches, Klassisches & Populäres, 3. November, St. Franziskus-Kirche, Schwarzenbek, 17 Uhr, freier Eintritt