„Absolute Wunschkandidatin“

Für den KulturSommer am Kanal (KuSo) sind neue, noch bessere Zeiten angebrochen. Davon ist Intendant Frank Düwel überzeugt. Der Anlass für seinen Optimismus ist eng mit dem Namen Farina Klose verbunden. Die junge Frau arbeitet seit dem 1. Oktober für die Stiftung Herzogtum Lauenburg als offizielle Managerin des KulturSommers am Kanal. „Dadurch, dass Farina in das Team gekommen ist, können wir mit Künstlern Projekte entwickeln, die bis ins Jahr 2022 reichen“, so Düwel. Der KuSo werde mit dem anvisierten Drei-Jahresplan nachhaltiger. Bislang sei die Organisation durch ihn und eine Studentin als Assistentin eine Monsteraufgabe gewesen. An eine über das jeweilige … „Absolute Wunschkandidatin“ weiterlesen