„SingerSongSunday“ mit „Vera & Joy“

Mit „Vera & Joy“ startet am Sonntag, 15. Dezember, im SmuX (Geesthacht) der nächste „SingerSongSunday“. Das deutsch-spanische Duo spielt einen Mix aus Soul, Jazz und Blues. Veranstaltungsbeginn ist um 16 Uhr. Im Anschluss steht die Bühne weiteren Musikern wie auch Poetry-Slammern offen. Der Eintritt ist frei.

Unter Weltmusik firmiert das, was Maria Joy und Claudio Vera auf die Bühne zaubern. Es ist ein Spiel mit vielen Einflüssen. Maria Joys Instrument dafür ist ihre vielseitige Stimme, die vom Soul und Jazz und ihrem langen Leben in Spanien beeinflusst ist.

Der Gitarrist Claudio Vera kann ebenfalls auf diverse musikalische Einflüsse zurückgreifen. Dazu gehören neben Jazz und Blues die Rock-Fusion sowie spanisch-kanarische Spieltraditionen.

Gemein ist beiden Musikern, dass sie den Soul im Blut haben, den Jazz lieben und die Wärme Spaniens versprühen. Das Resultat ist bislang unbekanntes Terrain: der „Mediterranen Soul Jazz“. Ach ja, kennen gelernt hat sich das Duo übrigens in Barcelona – während des Musikstudiums.

„SingerSongSunday“ mit  „Vera & Joy“, SmuX , Lichterfelder Straße 5, Geesthacht, 16 Uhr, freier Eintritt