Weckt den Weihnachtsmann!

Volker Rosin

„Weckt den Weihnachtsmann“ fordert Volker Rosin am Freitag, 20. Dezember, in der Heinrich-Osterwold-Halle (Lauenburg). Der beliebte Kinder-Liedermacher lädt dort unter dem gleichnamigen Titel zum Mitmach-Konzert. Los geht es um 16 Uhr.

Volker Rosin hat seine schönsten Lieder im Gepäck, die er gemeinsam mit den Kindern singen möchte. Der Rauschbarträger soll endlich aufwachen. Beim Singen, Springen und Tanzen gibt es kein Halten mehr und es geht fröhlich durch die Winter- und Weihnachtszeit. Bekanntes und unbekanntes ist zu hören – und ein paar Überraschungen sind natürlich auch dabei.

Da werden „24 Türchen“ geöffnet, der „Weihnachtsstern“ besungen und es wird kräftig mit der „Schneefrau“ getanzt. „Nikolaus und Nikoletta“ zeigen den Kindern ein lustiges Fingerspiel und alle fahren mit der „Tschu Tschu Wah-Eisenbahn“ durchs verschneite Winter-Wunderland. Ob der Weihnachtsmann vom Gesang der Kinder wirklich wach wird? In der Ferne hört man auf jeden Fall sein kräftiges „Hohoho“!

Zum Finale wird dann „Feliz Navidad“ in deutscher und spanischer Sprache gesungen. Spätestens dann können auch die Eltern fröhlich mit einstimmen. Vor und auf der Bühne entwickelt sich ein fröhliches Miteinander.

Im Vorprogramm ist der Zauberclown Blankoh zu sehen.

Tickets gibt es im Reisebüro Oberelbe, erreichbar unter Tel. 04153-3061 sowie online über www.lauenburg-tourismus.de.

„Weckt den Weihnachtsmann“, 20. Dezember, Elbstraße 145, Heinrich-Osterwold-Halle, Lauenburg, 16 Uhr