„Die deutsche Einheit ist gemacht“

Unter dem Motto „Die deutsche Einheit ist gemacht, und der Kaiser auch“ lädt die Otto-Bismarck-Stiftung (Friedrichsruh) am Sonntag, 19. Januar, zu einer Führung durch die Dauerausstellung ein. Los geht es um 14 Uhr.

Sein Name ist untrennbar mit der deutschen Reichsgründung verbunden: Otto von Bismarck gelang es 1871, nach den drei sogenannten Einigungskriegen und vielen geschickten politischen Schachzügen, den Traum der Deutschen, in einer Nation zusammenzuleben, zu verwirklichen. Mit der Themenführung wird an dieses historische Ereignis, das sich mit der Kaiserproklamation in Versailles öffentlichkeitswirksam manifestierte, mit allen Licht- wie Schattenseiten erinnert.

„Die deutsche Einheit ist gemacht, und der Kaiser auch“, Führung, 19. Januar, Otto-von-Bismarck-Stiftung, Am Bahnhof 2, Friedrichsruh, 14 Uhr