Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

Finissage: Die Stadtbücherei Geesthacht lädt am Sonnabend, 1. Februar, zur Finissage der Ausstellung „Zwischen Strand und Dünen“. Zwischen 11 und 13 Uhr haben Gäste ein letztes Mal die Gelegenheit, sich die Bilder der auf den Nordseeinseln Föhr und Amrum aufgewachsenen Wencke Waidhas-Stubbe anzusehen.

Musikkreis: Jenseits der Kreisgrenze bewegt sich der Musikkreis. Am Sonnabend, 29. Februar, lädt der Verein im Restaurant „Zum Hohnstorfer“ (Hohnstorf, Am Sportzentrum 2) unter dem Titel „Soundtrack“ zu einem Konzert mit Filmmusik ein. Los geht es um 18 Uhr.

Bismarck-Stiftung I: Unter dem Titel „Bismarck in der Erinnerungskultur der Deutschen“ lädt die Bismarck-Stiftung am Sonntag, 9. Februar, um 14.30 Uhr zu einer Führung durch ihre ständige Ausstellung ein. Treffpunkt ist der Eingang des Bismarck-Museums am Bahnhof 2 in Friedrichsruh.

Bismarck-Stiftung II: Ab sofort bietet die Otto-von-Bismarck-Stiftung in ihrer Dauerausstellung im Historischen Bahnhof und im Bismarck-Museum Friedrichsruh das freie #SH-WLAN an. Als Teilnehmerin an der Aktion MuseumsCard, mit der Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ein kostenloser Besuch in 111 Museen in ganz Schleswig-Holstein (Stand: 2019) ermöglicht wird, unterstützt die Stiftung damit ein Vorhaben, das in diesen Wochen verwirklicht wird: In den teilnehmenden Museen wird, gesponsert von den schleswig-holsteinischen Sparkassen, freies WLAN zur Verfügung gestellt wird.