Auf zum Limfjord!

Lauenburg/Elbe sind noch Plätze frei. Vom 8. bis zum 22. Juli geht es an den in Nordjütland gelegenen Limfjord. Das Angebot richtet sich an Jugendliche zwischen dem 14. und 18. Lebensjahr.

Unter dem Slogan „Rücke vor bis auf Los!“ stehen Sport, Geländespiele, Party- und Spielabende, Ausflüge, Workshops und Singen auf dem Programm. Darüber hinaus gibt dieses Motto Teilnehmerinnen und Teilnehmern Gelegenheit, nachdenkliche Töne anzuschlagen.

Auf Los vorzurücken – das ist möglich, wenn man beim Monopolyspielen die richtige Ereigniskarte zieht. So einfach hätte man es gerne auch mal im wirklichen Leben! Andererseits: Ist das erstrebenswert, einfach so an allem vorbeizuziehen? Was erwarte ich vom Leben? Wer bin ich? Mit Bibelarbeiten, Andachten und Gottesdiensten nähern sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sommerfreizeit solchen Fragen an und versuchen Antworten darauf zu finden.

In Nordjütland direkt am Limfjord liegt das Gruppenhaus auf einem großen Wiesengelände mit Fußballfeld und Lagerfeuerstelle. Der direkte Strandzugang führt zu einem kleinen Sandstrand mit Badebrygge. Das Wasser ist flach abfallend und damit bestens für uns geeignet. Vom schönen Innenhof mit Sitzgelegenheiten hat man einen tollen Blick über den Limfjord. Im Haus gibt es einen großen Speisesaal mit angeschlossenen Gruppenraum und mehrere kleine Gruppenräume, teils mit großer Fensterfront und Meerblick. 

Anmeldungen für die Sommerfreizeit nimmt Pastor Philip Graffam, erreichbar unter den Rufnummern 04153-3355 und 0170-1840282
sowie per Mail unter pastor.graffam@kirche-lauenburg.de entgegen.