Kein Rock am Ziegelsee

Überraschend kommt diese Meldung nicht: Die Kultur-Community der Stiftung Herzogtum Lauenburg hat das für den 16. Mai geplante Pegasus Open Air Festival wegen der Corona-Epidemie abgesagt. „Am Ende geht die Gesundheit vor“, sagt Florian Klein, Mitglied der Gruppe. Die Besucher zu schützen, sei letztendlich wichtiger, als das Projekt „durchzuziehen“.

Das Pegasus Open Air Festival hätte in diesem Jahr seinen fünften Geburtstag gefeiert. Das kleine Jubiläum steigt nun erst im kommenden Jahr. Der Termin steht bereits fest. Gerockt werden soll am 15. Mai 2021.

Glück im Unglück für die Kultur-Community: Die Absage hat keine negativen Folgen für die Finanzen. „Wir konnten alle Kosten konnten ins nächste Jahr mitnehmen“, so Klein. Einige Verträge habe man verschieben können, andere seien noch gar nicht unterzeichnet gewesen.

Videos vom Pegasus Open Air Festival 2019 findet ihr hier.