Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

FerienLeseClub: Die Stadtbücherei Geesthacht nimmt ab Donnerstag, 18. Juni, Anmeldungen für den FerienLeseClub (FLC) entgegen. Mitmachen können alle Schüler, die nach den Sommerferien in die 5. Klasse gehen. Die Ausleihe startet am 25. Juni. Anders als sonst gibt es in diesem Jahr keine FLC-Lounge mit einer speziellen Buchauswahl.

Die Teilnehmer können stattdessen alle Kinder- und Jugendromane mit der Kennzeichnung (ab 8 Jahren), + (ab 10 Jahren) oder „Für junge Erwachsene“ (ab 12/13 Jahren) nutzen. Selbstverständlich warten in der Stadtbücherei auch in diesem Jahr viele Neuerscheinungen auf die jungen Leser. Bereits ab einem gelesenen Buch gibt es Bronze, ab 3 Silber und für 7 oder mehr Bücher Gold. Die FLC-Teilnahme können die Schüler sich als besondere Leistung im Halbjahreszeugnis eintragen lassen.

Opern-Festival: Zum „MET Opera Sommerfestival“ lädt ab dem 12. Juli das kleine Theater Schillerstraße ein (kTS/Geesthacht). Die Reihe startet mit einer Filmvorführung von „Carmen“. Es folgen unter anderem „Der Barbier von Sevilla“ (26. Juli) und Parsifal (9. August). Die Filmvorstellungen sind das Ersatzprogramm für die abgesagten New Yorker Opern. Die Vorführungen finden jeweils um 15 Uhr statt. Karten sind ab dem 14. Juni online oder im kTS erhältlich. Opernfans, sich bereits Karten für die geplanten Liveübertragungen der Saison 2019/20 gesichert hatten, können diese gerne für das Sommerfestival als „Zahlungsmittel“ nutzen.

Waldexkursion: Zu einer Waldexkursion im Naturschutzgebiet Hohes Elbufer lädt am Sonntag, 14. Juni, um 10 Uhr der Nabu ein. Treffpunkt ist die ehemalige Akademie Sandkrughof  in Schnakenbek Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen unter Tel. 04152-71213. Mehr Infos gibt es unter www.nabu-geesthacht.de.