Kurz notiert – unterwegs im Südkreis

KulturfestivalSH: Das KulturfestivalSH macht am Montag, 28. September, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr auf dem Menzer-Werft-Platz (Geesthacht) Station. Jung und Alt dürfen sich im Rahmen eines Familiennachmittages auf abwechslungsreiche Unterhaltung mit Theater, Kleinkunst und Musik freuen. Darüber hinaus kann auf den Aktionsflächen gespielt werden.

Wunschbaum-Workshop: Zu einem Workshop unter dem Titel „Wunschbaum – Stadt von morgen“ lädt vom 2. bis 4. Oktober das Künstlerhaus Lauenburg ein. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen ab dem sechsten Lebensjahr. Die Teilnahme ist kostenlos. Verbindliche Anmeldungen werden unter info@kuenstlerhaus-lauenburg.de entgegengenommen.

Wandkalender: Die Otto-von-Bismarck-Stiftung hat ihren Wandkalender für das Jahr 2021 herausgegeben. Darauf finden sich diverse Schätze aus dem Fotoarchiv der Einrichtung – etwa Bilder vom Köhlerhaus, der Kupfermühle und dem Landhaus. Der Kalender ist ab sofort im Historischen Bahnhof Friedrichsruh sowie im Bismarck-Museum erhältlich. Darüber hinaus ist eine Bestellung im Online-Shop unter www.bismarck-stiftung.de möglich. Foto: Otto-von-Bismarck-Stiftung

Nachhaltigkeitsliteratur: Klimawandel, Artensterben, Flächenverbrauch – die Liste der ökologischen Probleme ist lang. Vor diesem Hintergrund hat die Stadtbücherei Geesthacht unter anderem Sachliteratur zum Thema Nachhaltigkeit zusammengestellt. Wer will, kann sich hier jederzeit  Tipps für einen nachhaltigeren Alltag oder Informationen zu Themen wie Upcycling, Klimaschutz, Umweltschutz, Mobilität, Fairtrade oder erneuerbare Energie holen.