„Ab nach draußen!“

Unter dem Motto „Ab nach draußen!“ laden die Kinder- und Jugendeinrichtungen „Gleis21“ und „Stellwerk“ ab sofort zu neuen Outdoorveranstaltungen ein. So gibt es für Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren die Waldgruppe, die montags um 15 Uhr zusammenkommt. Sportlich und spielerisch austoben kann sich der Nachwuchs freitags ab 15 Uhr auf dem Bolzplatz in der Riemannstraße (Ratzeburg).

Gemeinsam mit Freunden in der frischen Luft Zeit zu verbringen und dabei auch noch spannende Abenteuer zu erleben, das ermöglicht die Waldgruppe. Unter Aufsicht und Anleitung pädagogischer Fachkräfte können Jungen und Mädchen die Geheimnisse der Flora und Fauna entdecken, Spuren lesen, toben und schnitzen. Die Treffen finden bei nahezu jedem Wetter statt. Treffpunkt ist das Kinder- und Jugendzentrum „Stellwerk“ in der Riemannstraße 1. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Nicht die Natur, sondern die Bewegung steht freitags auf dem Bolzplatz in der Riemannstraße im Mittelpunkt. Der Nachwuchs kann dort beispielsweise am Fußballbillard teilnehmen, Volleybälle schmettern und an erlebnispädagogischen Spielen teilnehmen. Wenn das Wetter es zulässt, wird auch gegrillt.

Die interkulturelle Begegnungsstätte „Gleis21“ und das Kinder- und Jugendzentrum Stellwerk haben ihren Sitz in Ratzeburg. Beide sind Einrichtungen des Diakonischen Werks.  

Fragen und Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04541-857228 entgegengenommen.