Bildende Künstler_in

04104-7447

0151-23779162



Große Straße 16, 21521 Aumühle

Das Meer ist Anja Witts Thema (Foto: Asja Caspari), allerdings interessiert sich die Künstlerin und ehemalige Ozeanographin nicht für das klassische maritime Seestück, sondern für die Prozesse im Inneren der Ozeane. Strömungen, Schichtungen, Wirbel oder Wechselwirkungen dienen zum Beispiel als Anregung für eigenständige Bildfindungen. Die oft großformatigen, eher abstrakten Bilder in Acryl auf Leinwand zeugen von den Kräften und Zusammenhängen in den Meeren. Dabei sind alle Farben zu entdecken und die Leinwände so vielschichtig wie die Prozesse im Meer.

*Die GEDOK, gegründet 1926, ist als Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer bis heute das älteste und europaweit größte Netzwerk für Künstlerinnen aller Kunstgattungen. Das Kürzel BBK steht für Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler.